Erneuerbare Energien: Sachsen-Anhalt deutscher Spitzenreiter

Daniel Seidl, B.Sc.
Von Daniel Seidl, B.Sc. Dezember 16, 2016 15:57

Erneuerbare Energien: Sachsen-Anhalt deutscher Spitzenreiter

Das deutsche Vorzeige-Bundesland in Sachen Energiewende ist Sachsen-Anhalt: Erstmals wurde im Vorjahr mehr als die Hälfte des erzeugten Stroms aus Energieträgern wie Windkraft, Biomasse und Photovoltaik erzeugt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stieg die Bruttostromerzeugung auf 54 Prozent, im Jahr zuvor war Sachsen-Anhalt mit 48,3 Prozent bereits auch deutscher Spitzenreiter gewesen. Der Durchschnitt in Deutschland liegt hingegen bei “nur” knapp 29 Prozent.

Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne) sieht das Land aber noch nicht am Ziel: Bis 2030 soll der benötigte Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie produziert werden: „Wenn man den CO2 -Ausstoß verringern will, gehört der Ausbau erneuerbarer Energien dazu.“

Bild: “Intel Solar Installation Vietnam”, © 2012 Intel Free Press, Flickr | CC-BY | via Wylio

Daniel Seidl, B.Sc.
Von Daniel Seidl, B.Sc. Dezember 16, 2016 15:57
Schreibe einen Kommentar

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Leider wollte noch niemand etwas zu dieser News schreiben, aber Du kannst der erste sein, der seine Meinung hier hinterlässt.

Schreibe einen Kommentar
Kommentare zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich zu sehen sein.
Markierte Felder werden benötigt.*